Asphaltierung der Deutenheimer Steige beginnt - nur Zwischenlösung

04.03.2020 | MdL Hans Herold
Foto: MdL Hans Herold
Foto: MdL Hans Herold

Deutenheim: Die Deutenheimer Steige erhält eine neue Asphaltdecke. Die Arbeiten hierzu sollen, so es die Wetterverhältnisse zulassen, am kommenden Montag, 2. März 2020, beginnen. Das teilt der hiesige Stimmkreisabgeordnete Hans Herold mit, der sich für diese Zwischenlösung zur kurzfristigen Verbesserung der Verkehrsverhältnisse eingesetzt hat. Dies sei jedoch nur ein erster Schritt, betont der Abgeordnete.

Diese neue Asphaltdecke soll kein Ersatz für eine geplante und notwendige größere Maßnahme sein, bekräftigt Hans Herold. Der Abgeordnete hatte diese Zwischenlösung einer neuen Asphaltdecke aufgrund des äußerst schlechten Straßenbelags der Deutenheimer Steige beim Staatlichen Bauamt eingefordert. Der zweite Schritt, so Hans Herold, müsse auch aufgrund der hohen Bedeutung dieser Nord-Süd-Anbindung ebenfalls in absehbarer Zeit erfolgen. Hierzu zähle auch der Bau eines Radweges entlang dieser Staatsstraße.

 

./.

(Ende)