Servicezentrum Bayernserver wird IT- und Softwareschmiede für Steuerverwaltung

Neustadt a.d. Aisch: Die Kreisstadt soll im Zuge der Behördenverlagerung ein Servicezentrum Bayernserver erhalten. Dieses wird jedoch nicht, wie ursprünglich geplant, ein Druck- und Versandzentrum sein, sondern eine interdisziplinäre IT- und Softwareschmiede. Diese Information hat der hiesige Stimmkreisabgeordnete Hans Herold auf Nachfrage von Finanzminister Albert Füracker erhalten.

Stimmkreis Neustadt a.d. Aisch - Bad Windsheim/ Fürth-Land wird Standort für Forschungsprojekt zur Vorhersage und Bewältigung von Dürreperioden

München/ Ipsheim: Wiederkehrende Hitze- und Trockenperioden, die insbesondere den Norden Bayerns und somit auch Mittelfranken und den Stimmkreis Neustadt a.d. Aisch - Bad Windsheim/ Fürth-land hart treffen, machen Natur und Mensch stark zu schaffen. Wie können also Dürreperioden vorhergesagt und bewältigt werden? Dies soll ein Projekt herausfinden, welches der Stimmkreisabgeordnete Hans Herold und sein Landtagskollege Walter Nussel erfolgreich beantragt haben.

Sanierung der St 2256 zwischen Hombeer und Burghaslach soll zügig erfolgen

München/ Ipsheim: Die Straßenbaumaßnahme soll bereits in diesem Jahr beginnen und in zwei Abschnitten erfolgen, das konnte der hiesige Stimmkreisabgeordnete Hans Herold den beiden Bürgermeistern Armin Luther und Otmar Lorey bei einem Vor-Ort-Termin mitteilen. Der zweite Bauabschnitt soll - nach Informationen des Staatlichen Bauamtes Ansbach - im Jahr 2022 erfolgen.  

Bayern sucht smarteste Kommune – Ideenwettbewerb gestartet

München/Ipsheim: Das Bayerische Digitalministerium prämiert in seinem Ideenwettbewerb „Kommunal? Digital!“ die besten digitalen Lösungen von Kommunen, das kann der hiesige Stimmkreisabgeordnete Hans Herold auf Information von Staatsministerin Judith Gerlach mitteilen. 

Bewerbung zum ersten Bayerischen Digitalpreis b.digital 2021 möglich

München/Ipsheim: „Die Digitalisierung hat einen großen sozialen Aspekt und gerade die Corona-Krise zeigt uns, wie wichtig es ist, hier alle Teile der Gesellschaft mitzunehmen“, so der hiesige Stimmkreisabgeordnete Hans Herold. Um dies weiter voranzutreiben hat das Bayerische Digitalministerium den Bayerischen Digitalpreis b.digital aufgelegt, der 2021 zum ersten Mal verliehen wird. 

1 Million Euro staatlicher Zuschuss für die Geburtshilfe an der Klinik Neustadt a.d. Aisch

Ipsheim: "Ich freue mich sehr, dass der Landkreis Neustadt a.d.Aisch-Bad Windsheim für seine Geburtshilfe-Abteilung an der Klinik in Neustadt a.d.Aisch eine staatliche Unterstützung in Höhe von 1 Mio. € aus dem Geburtshilfe-Förderprogramm des Freistaates Bayern erhält", so der hiesige Landtagsabgeordnete Hans Herold. Diese Förderzusage erhielt der Abgeordnete und stv. Landrat Hans Herold vor kurzem aus erster Hand von der Bayerischen Gesundheitsministerin Melanie Huml.